Für Fachdienst 14 - Presse und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Sachbearbeiter/in Grafik und Design (m/w/d)
A 8 LBesG/ EG 9a TVÖD, Bewerbungsfrist: 17.06.2024

  • Lüdenscheid
  • unbefristet
  • Vollzeit, Teilzeit

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

Konzeption und Gestaltung von Grafiken, Illustrationen, Newslettern und Publikationen für Print- und Online-Medien unter Einhaltung von Corporate-Design-Vorgaben, dazu zählt: 

  • Entwicklung von Layouts für Websites, Anzeigen, Broschüren, Banner und andere Marketingmaterialien
  • Umsetzung, Anpassung und Weiterentwicklung von Corporate Design-Richtlinien in allen grafischen Materialien
  • Entwicklung und Umsetzung von Broschüren, Flyern und weiteren Printprodukten – zum Teil auf Basis eines bestehenden Designs
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten Erstellung eines Jahresplanes gemeinsam mit Fachdiensten zur Planung und Umsetzung von Publikationen
  • Verfolgung aktueller Designtrends und ggf. Integration neuer Technologien in den Gestaltungsprozess

Wer kann sich bewerben?

Personen mit 

  • einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Grafikdesign, Mediengestaltung bzw. mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung mit entsprechenden Referenzen und Arbeitsnachweisen

Erfahrung in der Gestaltung von Grafiken und Layouts für verschiedene Medienformate ist erforderlich. 

Welche Fähigkeiten sollen Sie mitbringen?

Macht es Ihnen Spaß, Konzepte zu entwickeln und diese umzusetzen?
Sie sollten in der Lage sein, das Konzept "Corporate Design" der Kreisverwaltung zukunftsfähig zu gestalten. Auf der Stelle ist eine notwendige Agilität gefordert, sich auf neue Entwicklungen variabel einzulassen, Änderungen rechtzeitig zu erkennen und diese proaktiv zu gestalten. Ein sicherer Umgang mit Grafikdesign-Software ist unabdingbar. 

Können Sie aus einer Informations- und Datenvielfalt ein klar strukturiertes Bild entwickeln?
Bei dieser Stelle haben Sie Kontakt zu den Mitarbeitenden der Pressestelle, den Führungskräften und Mitarbeitenden der Kreisverwaltung und externen Akteuren. Es wird erwartet, dass Sie die Übersicht über Informations- und Datenvielfalt auf der Stelle und den damit verbundenen Aufgaben behalten. Dies zählt insbesondere für die Beratung und Abstimmung bei der Erstellung von Medien und Publikationen aller Art. 

Möchten Sie gerne eigenverantwortlich arbeiten?
Sie haben auf der Stelle eine besondere Verantwortung bei der Erstellung von Medien und Publikationen, die der Maxime eines einheitlichen Layouts bzw. Corporate Design entsprechen sollen. Sie sind zentrale Ansprechperson für die gesamte Kreisverwaltung bei der Einhaltung dieser Vorgaben.

Besonderheiten der Stelle

In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung möglich. Aufgrund der räumlichen Verhältnisse müssten sich Teilzeitkräfte mit entsprechenden Arbeitszeitmodellen einen Arbeitsplatz teilen.

Es ist geplant, ein ausführliches Vorstellungsgespräch zu führen. Dieses findet voraussichtlich am 19.06.2024 statt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Wir bitten Sie, vor einer Bewerbung die Möglichkeit eines Informationsgespräches wahrzunehmen.

Was können wir Ihnen bieten?

  Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  Barrierefreiheit

  Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

  Betriebliches Gesundheitsmanagement

  Eltern-Kind-Büro

  Gleitzeit

  Gute Kommunikationsstrukturen

  Homeoffice

  Interessanter und herausfordernder Aufgabenbereich

  Kantine

  Mitarbeiterparkplätze

  Teilzeitmöglichkeiten

  Vermögenswirksame Leistungen

  Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen

  Fahrradleasing für tariflich Beschäftigte

  30 Tage Urlaub

 

Ihr Kontakt

Frau Maxi Menzebach
Recruiting
Tel: 02351 / 966-5882

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Bange, 02351/966-6150 zur Verfügung.