Für die Kreispolizeibehörde - Dezernat ZA 2 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Sachbearbeiter/in für die Personalbetreuung (m/w/d)
A 11 LBesG/ EG 10 TVÖD, Bewerbungsfrist: 19.06.2024

  • Iserlohn KPB
  • unbefristet
  • Vollzeit, Teilzeit

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

Sie möchten die Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises in Zukunft rund um Fragen der Personalbetreuung und des Tarifrechts unterstützen? Dann freuen Sie sich auf diese neuen Aufgaben:

  • Rechtssichere Gestaltung und Durchführung von Stellenbesetzungsverfahren inkl. Personalauswahl 
  • Umfassende und rechtssichere Personalbetreuung der Tarifbeschäftigten sowie Fachvorgesetzten, PR, G und SBV im Hinblick auf bspw. Tarifvertragsrecht, Eingruppierungsrecht, Stufenfestsetzung, Mutterschutz, Elternzeit, Urlaub aus familiären Gründen, Teilzeit, Abmahnungen, Aufhebungsvertrag und Kündigung
  • Bearbeitung von tarifrechtlichen Klageverfahren und Rechtsstreitigkeiten, Konkurrentenstreitigkeiten 
  • Überwachung von anzeigepflichtigen Nebentätigkeiten, ggfs. Versagung dieser
  • Wahrnehmung von Berichtspflichten gegenüber dem Ministerium für Inneres, dem Landesamt für Aus- und Fortbildung, dem Landeskriminalamt etc.

Wer kann sich bewerben?

Personen mit 

  • der Befähigung zur Laufbahngruppe 2, Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder
  • einem Abschluss des Verwaltungs-/Angestelltenlehrgangs II.

Sofern keine Bewerbungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit der vorgenannten Qualifikation eingehen, können auch die von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern berücksichtigt werden, die innerhalb der nächsten sechs Monate (ab Ende der Bewerbungsfrist) den Verwaltungslehrgang II abschließen oder ihre Laufbahnprüfung ablegen.

Welche Fähigkeiten sollen Sie mitbringen? 

Macht es Ihnen Spaß, Konzepte zu entwickeln und diese umzusetzen?
Sie sollten in der Lage sein, die personalrechtlich orientierten Bereiche der Stelle zukunftsfähig zu gestalten. Auf der Stelle ist eine notwendige Agilität gefordert, sich auf neue Entwicklungen variabel einzulassen, Änderungen rechtzeitig zu erkennen und diese proaktiv zu gestalten. 

Möchten Sie gerne eigenverantwortlich arbeiten?
Sie sollten in der Lage sein, grundlegende einschlägige Gesetzesgrundlagen rechtssicher anzuwenden und adäquate Aussagen treffen zu können. Im Rahmen der Beratung von Tarifbeschäftigten und Gremien ist ein fundiertes Fachwissen erforderlich.

Zeichnen Sie sich durch eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise aus?
Bei der Stelle ist es wichtig, getroffene Zusagen auch verbindlich einhalten zu können. Dies zeigt sich insbesondere bei der Entscheidung über personalrechtliche Belange wie Mutterschutz und Elternzeit sowie der Aussprache von Abmahnungen und Kündigungen. Die Wahrnehmung von Berichtspflichten gegenüber dem Ministerium für Inneres, dem Landesamt für Aus- und Fortbildung, dem Landeskriminalamt etc. muss in Eigenregie erfolgen

Besonderheiten der Stelle

In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung möglich. Aufgrund der räumlichen Verhältnisse müssten sich Teilzeitkräfte mit entsprechenden Arbeitszeitmodellen einen Arbeitsplatz teilen.

Es ist geplant, ein ausführliches Vorstellungsgespräch zu führen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Wir bitten Sie, vor einer Bewerbung die Möglichkeit eines Informationsgespräches wahrzunehmen.

Was können wir Ihnen bieten?

  Gute Verkehrsanbindung

  Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

  Betriebliches Gesundheitsmanagement

  Betriebsarzt

  Homeoffice

  Gleitzeit

  Teilzeitmöglichkeiten

  Vermögenswirksame Leistungen

  Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen

  Interessanter und herausfordernder Aufgabenbereich

  30 Tage Urlaub

  Fahrradleasing für tariflich Beschäftigte

  Gute Kommunikationsstrukturen

 

Ihr Kontakt

Frau Louisa Hoffmann
Recruiting
Tel: 02351/966-5886

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Simon-Schulte, Tel. 02351/966-8016 zur Verfügung.