Für das Sachgebiet 625- Bereitstellung Geobasisdaten/GIS suchen wir zum 01.01.2022:

Ingenieurin bzw. Ingenieur (Dipl.-Ing (FH), B.Eng., B.Sc.) für Geoinformatik oder Vermessungswesen (m/w/d)
EG 11 TVöD, Bewerbungsfrist: 02.02.2022

  • Lüdenscheid
  • unbefristet
  • Vollzeit, Teilzeit 19,5

Einleitung

Unsere Kreisverwaltung ist einer der größten Arbeitgeber in der Region Südwestfalen. In über 50 Arbeitsfeldern beschäftigen wir mehr als 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten vielschichtige Berufsperspektiven.

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Bürgerinnen und Bürger. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen Beitrag zur Daseinsvorsorge – denn Lebensqualität vor Ort hat viele Gesichter: von der Autozulassung bis zum Umweltschutz oder vom Bauantrag bis zum Rettungswesen.

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

  • Entwicklung und Betreuung von Geofachanwendungen und Geodiensten einschließlich Anwendersupport
  • Administration der zu betreuenden Software und Server
  • Betrieb und Pflege des Metainformationssystems
  • Auswertungen und Analysen sowie Anwenderbetreuung und Schulung
  • Ausbildung von Nachwuchskräften

Wer kann sich bewerben?

Personen mit 

  • einem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Fachrichtung Geoinformatik, Vermessungswesen mit Schwerpunkt Geoinformatik oder einem vergleichbaren Studienabschluss
  • fundierten Kenntnissen im Umgang mit GIS-Systemen (ESRI ArcGIS Desktop/Pro, ArcGIS-Server, ArcGis-Online)
  • grundlegenden Kenntnissen im Bereich OGC- und ISO-Standards, INSPIRE, Geodateninfrastrukturen, Metadaten und Webapplikationen
  • Allgemeine IT-Kenntnisse (Windows-Systeme, Datenbanken)

Wünschenswert sind Programmierkenntnisse (HTML5, JavaSkript, Python) sowie Kenntnisse im Bereich der Software FME der Fa. Safe Software.

Welche Fähigkeiten sollen Sie mitbringen?

Macht es Ihnen Spaß, Konzepte zu entwickeln und diese umzusetzen?
Auf der Stelle ist eine notwendige Agilität gefordert, sich auf neue Entwicklungen und Projekte variabel einzulassen, Änderungen rechtzeitig zu erkennen und diese proaktiv zu gestalten. 

Sind Sie in der Lage, sich neuen Anforderungen entsprechend anzupassen?
Die Stelle fordert von Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität, da neue Impulse und Vorgehensweisen sich kurzfristig etablieren können und neue Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Projektabschluss geschaffen werden müssen.

Möchten Sie gerne eigenverantwortlich arbeiten?
Sie regeln von Projektarbeit über Administration und Automatisierung bis hin zum Ausbilden der Geomatiker und Vermessungstechniker eigenverantwortlich alles rund um das Thema Geodatenmanagement/GIS. 

Besonderheiten der Stelle

In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung möglich unter der Voraussetzung, dass sie ganztägig besetzt ist. 

Bei dieser Ausschreibung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Da Frauen im betroffenen Bereich unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Was können wir Ihnen bieten?

  Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  Betriebliches Gesundheitsmanagement

  Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

  Betriebsarzt

  Kantine

  Vermögenswirksame Leistungen

  Teilzeitmöglichkeiten

  Mitarbeiterparkplätze

  Eltern-Kind-Büro

  Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen

 
Weitere Informationen zu uns als Arbeitgeber finden Sie hier.
 

Ihr Kontakt

Frau Susanna Younes
Recruiting
Tel: 02351 / 966-5881

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Hannemann, 02351/966-6798 zur Verfügung.
Es ist geplant, ein ausführliches Vorstellungsgespräch zu führen.